Hort Volkach - Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Hort im Kloster
St. Maria interessieren.

Wir haben Ihnen alle wichtigen Informationen auf dieser Homepage zusammensgestellt. Bei weiteren Fragen, können Sie uns gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria


So finden Sie uns:

Der Hort befindet sich in der Stadtmitte von Volkach und ist im Gebäudekomplex des Klosters St. Maria (Mädchenrealschule) untergebracht.

Sie finden uns im Erdgeschoss des Hauses St. Franziskus, der Zugang erfolgt über die Kellereigasse.

Wichtig! Wichtig! Wichtig! Wichtig! Wichtig! Wichtig! Wichtig! Wichtig!

Ab Juli dürfen wieder alle Kinder den Hort besuchen.

Es gibt 3 Möglichkeiten:

  • Ihr Kind hat Präsenzunterricht: Ihr Kind kommt nach dem Unterricht um 11.25  Uhr zu uns in den Hort. Es findet ein „ganz normaler“ Horttag statt.
  • Ihr Kind hat Anspruch auf Notbetreuung: Ihr Kind kann am Vormittag die Schule besuchen. Ab 12.15 Uhr findet bei uns im Hort die gewohnte Betreuung mit Mittagessen, spielen……. statt Wir bitten um Anmeldung per Tel oder E-Mail. Wenn ihr Kind am Wochenplan arbeiten soll, schicken Sie uns bitte die konkreten Arbeitsaufträge im Hausaufgabenheft mit.
  • Ihr Kind darf ab Mittwoch, den 1. Juli, den Hort auch in der Woche, in der kein Präsenzunterricht stattfindet, den Hort besuchen. Ab 12.15 Uhr findet bei uns im Hort die gewohnte Betreuung mit Mittagessen, spielen……. statt Wir bitten um Anmeldung per Tel oder E-Mail. Wenn ihr Kind am Wochenplan arbeiten soll, schicken Sie uns bitte die konkreten Arbeitsaufträge im Hausaufgabenheft mit.

 Wir freuen uns auf die Kinder!    

Liebe Eltern,

 

nach den Pfingstferien dürfen alle  Kinder im wöchentlichen Wechsel die Schule wieder besuchen.

Wir gehen davon aus, wenn ihr Kind  den Präsenzunterricht in der Schule hat ,auch an den gebuchten Tagen zu uns in den Hort kommt. Wenn nicht, bitten wir wie gewohnt um eine Entschuldigung.

Die Schüler der 1. 2. Und 3. Klasse werden von uns im Juni nach Unterrichtsende an der Schule abgeholt, um die Abstandsregeln einzuüben und einzuhalten. An den Präsenztagen findet ein „normaler“ Hort Tag mit Mittagessen, Hausaufgabenzeit, Nachmittagssnack und natürlich Spielezeit in festen Kleingruppen statt.

 

Bitte beachten Sie, dass der Ersatz der Elternbeiträge durch den Freistaat Bayern nur gewährt wird, wenn Ihr Kind den Hort nicht besucht. Im Falle der Notbetreuung bzw. Hortbesuch bei Präsenzunterricht, fallen Hortbeiträge an, ggf. zeitanteilig je nach den besuchten Tagen.

 

Des Weitern besteht nach wie vor die Möglichkeit der Notbetreuung (am Vormittag in der Schule, ab 12.15 Uhr bei uns im Hort) wer diese nutzen darf finden Sie hier  https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php . Es ist weiterhin hierfür eine Anmeldung bei uns im Hort nötig.

 

Wir freuen uns wieder auf „unsere“ Kinder.

Bei Fragen stehen wir gerne telefonisch oder per mail zu Verfügung. Kontakt siehe unten.

 

Für das Schuljahr 2019/2020 sind alle Betreuungsplätze belegt.

Es besteht die Möglichkeit Ihr Kind auf eine Warteliste setzen zu lassen. Bitte kontaktieren Sie uns. Per Mail info@hort-volkach.de oder telefonisch 09381/848639

Anmeldungen für Kinder, die im September 2021 eingeschult werden, sind ab sofort möglich.

Wichtig ist eine schriftliche Anmeldung, diese finden Sie auf dieser Homepage unter dem Punkt Formulare. Die Hortplätze werden nach Anmeldedatum vergeben.
Schwester Kunigild 
(Vertreterin des Trägers)

Wir wissen, es ist nicht einfach für Eltern, Beruf und Familie zu vereinbaren. Unser Hort im Kloster St. Maria greift dieses Anliegen auf und ist bemüht alle Anfragen um einen Platz für die Betreuung der Grundschüler nachzukommen.
weiterlesen …

 Inka Bäuerlein
(Hortleitung)
Die Nachfrage an Hortplätzen in unserer Einrichtung ist in den letzten Jahren stetig gestiegen.
Zurzeit werden 130 Grundschulkinder von ausgebildetem Fachpersonal im Hort betreut.
weiterlesen …