Wir über uns

Home / Wir über uns

kurz und knapp - unser Horttag

  • Der Hort eröffnet dem Kind außerhalb der Familie einen neuen Handlungs- und Erfahrungsraum. Wir versuchen die jeweiligen Lebenssituationen der Kinder und die täglichen Vorkommnisse in unsere Arbeit einzubeziehen. Dabei geht es uns um die ganzheitliche Bildung und die Förderung der Kinder.
  • Außerhalb der Schule bieten wir eine umfassende Betreuungs-, Erziehungs-, und Bildungsmöglichkeit an, in der Ergänzung und Unterstützung zur Familie und Schule. Der Hort ist nicht die Fortsetzung von Schulbildung, sondern eine sozialpädagogische, auf den ganzen Menschen bezogen.
  • Das Kind soll sich nach dem anstrengenden Schultag in einer familienähnlichen Atmosphäre wohlfühlen.

 Zurzeit werden ca. 125 Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse von ausgebildetem Fachpersonal betreut.

            ab 11:30 Uhr                         Ankunft der ersten Kinder, Spiel- und Bewegungszeit

            12:45 Uhr                               Mittagessen der ersten Gruppe (1. und 2. Klasse)

Anschließend Bewegungspause auf dem Sport- und Spielplatz.

            13:15 Uhr                               Mittagessen der zweiten Gruppe (3. und  4. Klasse)

Anschließend Bewegungspause auf dem Sport- und Spielplatz.

            13:45 Uhr                              Beginn der Hausaufgabenzeit für die 1. und 2. Klasse

            14:00 – 15:15 Uhr               Hausaufgabenzeit aller Kinder

            15:15 Uhr                              Beginn der Abholzeit

            15:15 – 15:30 Uhr               Möglichkeit zum Nachmittagssnack im Speisesaal (Joghurt, Obst, Gemüse)

            ab 15:15 Uhr                        Freizeit: Die Kinder können sich ihren Spielort und Spielkameraden frei wählen.

                                                           Späthausaufgaben: Erledigung der nicht in der Studierzeit fertiggestellen Hausaufgaben

                                                           1.und 2. Klasse in der Sonnengruppe  ( Erdgeschoss)

                                                           3.und 4. Klasse in der Leuchttrumgruppe (Untergeschoss)                                                                                        

            16.30 Uhr                               Hortende (Freitag 16.00 Uhr)

“So wenig Hilfe wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig”

Maria Montessori

lautet die Devise für die Hausaufgabenzeit.
Für die Erledigung der Hausaufgaben schaffen wir eine ruhige Lernatmosphäre. Deshalb ist uns ein fester Zeitplan wichtig.

Wir bieten dem Kind eine strukturierte und qualifizierte Hausaufgabenbetreuung in Kleingruppen mit festem Ansprechpartner an.
Hilfsmittel und verschiedene Anschauungsmaterialien werden bereit gestellt und Tipps für eine gute Strukturierung des Lernstoffs gegeben. Zusätzlich tauschen wir uns regelmäßig mit den Lehrkräften der Grundchule Volkach aus.

Unser Ziel ist es, die Kinder zu Eigenständigkeit im Lösen der gestellten Aufgaben zu führen.

  • Unsere Kinder wählen  in der Freizeit ihre Spielkameraden und Aktivitäten selbst..
  • Es stehen dazu verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung. Bei Regentagen sind nach den Hausaufgaben die Gruppenräume im Erdgeschoss und im Untergeschoss geöffnet. Dort können die Kinder am Tisch spielen, malen und basteln, die Bewegungsbaustelle nutzen oder Kickern und Kegeln……
  • Um den Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden, nutzen  wir bei nahezu jedem Wetter unser Freigelände. Auf dem Spielplatz gibt es einen Sandkasten, Netzschaukel, ein Hüttendorf , eine Schulecke, Hängematte und noch vieles mehr. Die Kinder können auf dem Sportplatz. Fußball-, Basketball, Hockey und Volleyball spielen.. Fahrzeuge, Seile Reifen, Stelzen und Bälle bieten viele Bewegungsanreize.
  • In den Ferien finden vielseitige Aktivitäten im Hort und in und um Volkach herum statt.
 
 

Wir legen großen Wert auf ein gutes Miteinander und freuen uns über regelmäßigen Kontakt zu den Eltern, um die Entwicklung des Kindes oder ggf. Probleme zu besprechen.
Elternbriefe vor den Ferien (Hort aktuell) informieren über geplante Aktivitäten. und Neues aus dem Hort.                                              Die jährliche Elternumfrage und deren Auswertung nutzen wir, um weiterhin auf die Bedürfnisse aller Beteiligten einzugehen.

Schüler/innen, die sich in ,,Ihrem“ Hort wohlfühlen, die sich angenommen und respektiert sehen, sind die besten Werbeträger für unsere Einrichtung.

 

 

 

Wenn Sie sich  ausführlicher über uns und unseren Hort informieren möchten, empfehlen wir unsere  Hortkonzeption, die Sie auf dieser Homepage finden.